Eberle & Peck Metallbau

Datenschutz

Datenschutz

Im folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir speichern und wie wir Sie verwenden.

Wie erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten ?

Ihre Daten erhalten wir hauptsächlich, indem Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder durch eine gewöhnliche email z.B durch eine Anfrage unserer Dienstleistung .
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst (z.B die Version Ihres Internetbrowsers, Uhrzeit Ihres Besuches auf unseren Seiten etc.)
Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, wenn Sie unsere Website betreten.



Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.




Datenerfassung auf der Webseite


Cookies sowie Server Log Dateien

Die Internetseiten verwenden teilweise Cookies. Cookies sind kl. Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite automatisch von Ihrem PC gelöscht.
Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese in Ihrem Browser je nach Einstellung löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Computer bzw. Browser beim nächsten Besuch auf unserer Homepage wiederzuerkennen.
Sie können Ihren PC bzw. Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies jedes mal informiert werden. Desweiteren können Sie Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell verweigern sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.
Bei der Deaktivierung von Cookies können einzelne Bestandteile dieser Website eingeschränkt sein.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Analyse-Tools von Drittanbietern wie z.B Google oder Provider

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten durch den Provider statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem durch Cookies und mit Analyseprogrammen.
Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.



Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.



IhreRechte / Widerspruchsrecht

Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern.

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über Ihre, von uns gespeicherten Daten durch die

Fa. Eberle + Peck Metallbau GmbH zu erhalten.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann.

Ein lückenloser Schutz der Daten vor Missbrauch durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumpflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Information wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung dieser Website lautet:

Eberle + Peck Metallbau GmbH
Handwerkstr.4/1
71336 Waiblingen
(siehe auch Impressum)